btecbtec 
  | Home   | Unternehmen   | Kompetenz   | Lösungen   | Produkte   | Download   | Kontakt
| English

  Produkte  
   Scan Analyzer 3D  
   Scan Analyzer 3D  
   Basis  
   Scan Analyzer 3D  
   Details  
   CranePilot  
   CranePilot  
   Überblick  
   Roll Works  
   Roll Works  
   Überblick  
   Roll Works  
   Communication  
   Center  
   Roll Works  
   Automation  
   Roll Works  
   Optimizer  
   Roll Works  
   Explorer  
   Roll Works  
   Vibration  
   Monitor  
   LVS  
   LVS Server  
   LVS Kran  
   LVS Shuttle  
0 0

Das Schleifen von Walzen, auch auf modernen CNC-gesteuerten Schleifmaschinen, gleicht hinsichtlich der Entwicklungsstufe dem Fahren eines Autos aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts. Für das Walzenschleifen sind Schleifdruck, Schnittgeschwindigkeit, Walzengeschwindigkeit, usw. separat festzulegen. Dabei sollten eigentlich die am besten passenden Parameter, in Abhängigkeit der momentanen und sich stark ändernden Zustände von Walze und Maschine, automatisch für die verschiedenen Schleifzyklen ermittelt werden.

Roll Works Optimizer ermittelt automatisch die momentan am besten geeigneten Parameter unter Berücksichtigung der Maximierung der Abtragsleistung, Minimierung von gefährlichen Schwingungen, Minimierung des Scheibenverbrauchs und mehreren anderen Einflussgrößen.

Man könnte denken, es ist genauso gut, für alle möglichen Kombinationen aus Schleifscheibe, Walzenqualität, Walzenprofil, Schleifzyklus, usw. separate Parametersätze zu definieren - das ist es natürlich nicht. Da der Einfluss von Variablen wie Scheibendurchmesser, Walzendurchmesser, Profilabweichung, usw. derart groß ist, erreicht man auf diesem Weg maximal durchschnittlich geeignete Parameter.

Technische Anmerkungen

Roll Works Optimizer ist eine Lernende Maschine mit Fuzzy Logic Elementen.
Basierend auf bereits abgeschlossenen Schleifvorgängen lernt das System kontinuierlich.
Die ermittelten Parameter werden automatisch an die Schleifmaschine übertragen.
Unter Verwendung von Roll Works Vibration Monitor werden die gefährlichen Schwingungen minimiert.
Das System kann zu jeder Walzenschleifmaschine von jedem Hersteller installiert werden, die das Roll Works Communication Interface unterstützt.

Nutzen

Reduktion der notwendigen Mannschaftsstärke.
Reduktion der Schleifzeiten.
Reduktion des Schleifscheibenverschleiß.
Verbesserung der Qualität der Walzenoberflächen.
Verringerung des Walzenabschliffs.

Das System ist seit Beginn 2007 für vier Arbeitswalzenschleifmaschinen im Warmwalzwerk der voestalpine Stahl in Linz in Betrieb. Genaue Zahlen dürfen nicht veröffentlicht werden, aber die Verbesserung in Prozent hinsichtlich Abspanleistung und Scheibenverschleiß ist zweistellig.

Es ist geplant, das System auch für drei weitere Schleifmaschinen zu installieren - Arbeits- und Stützwalzenschleifmaschine für das Vorgerüst der Warmwalzstraße, Arbeits- und Stützwalzenschleifmaschine für die Grobblechwalzstraße und eine Stützwalzenschleifmaschine des Kaltwalzwerkes.

 

© 1998-2018 btec kommunikationssysteme gmbh & co kg|Alle Rechte vorbehalten|Impressum.